Reboard Kindersitz

Rückwärtsgerichtete Kindesitze kennen deutsche Eltern fast nur von Babyschalen. Doch auch Kinder unter vier Jahre sitzen entgegen der Fahrtrichtung viel sicherer als in einem vorwärtsgerichteten Kindersitz.


2 Besten Reboarder

Qeridoo CradleMe


  • Autositz Qeridoo CradleMe (Gruppe 0+1 /bis 18 kg.) Ein PSEUDO-Reboarder der bis 13 kg rückwärts benutzt werden kann!
  • Stahlrahmen
  • Kompakter und leichter Kindersitz - benötigt weniger Platz in Ihrem Fahrzeug und ist bei einem Wechsel zwischen zwei Fahrzeugen leichter zu handhaben

Britax Römer Autositz Max-Fix II


  • Gruppe 0+/1 | geeignet von Geburt - 18 kg (ca. von Geburt bis 4 Jahre)
  • Sicherer und einfacher Einbau entgegen der Fahrtrichtung dank ISOFIX System (ermöglicht den direkten Anschluss an die ISOFIX-Befestigungspunkte im Fahrzeug)
  • 5-Punkt-Gurtsystem mit zentraler Gurtlängenverstellung
  • Kompakter und leichter Kindersitz - benötigt weniger Platz in Ihrem Fahrzeug und ist bei einem Wechsel zwischen zwei Fahrzeugen leichter zu handhaben

Video über die Gefahren ohne Reboarder

Hier noch mal ein Video auf unserer Startseite vom Ratgeber Auto-Reise-Verkehr, indem erklärt wird wieso

Reboarder sitze bis zum vierten Lebensjahr Pflicht sein sollten.


Schützen Sie Ihr Kind vor lebensbedrohlichen Verletzungen

Für Deutsche ist es üblich, ihre Kinder sobalt sie sitzen können, in vorwärtsgerichteten Kindersitzen zu transportieren. Da nach Gesetz einen Wechsel bereits ab 9 kg Körpergewicht erlaubt ist, sind die Kinder meistens noch nicht mal ein Jahr alt.
Doch wussten Sie, dass Ihr Kind in Gefahr ist, wenn es in so einem Alter schon vorwärtsgerichtet im Auto mitfährt? 25 % aller Kleinkinder, die vorwärtsgerichtet an einem Frontalunfall beteiligt sind, Sterben oder tragen schwere Wirbel säulen- und Kopfverletzungen.

Dieses Problem wird bei einem Reboarder Kindersitz vorgebeugt. Ein Reboarder Kindersitz sorgt ideal für die Sicherheit der Kinder. Bei dieser Art von Kindersitz blickt das angeschnallte Kind entgegen der Fahrtrichtung und ist dadurch besser geschützt, als bei einer Sitzschale, die nach vorne gerichtet ist.