Kiddy Kindersitz Test

Professionalität und Qualität zeichnet diese Marke aus. Ein eher süßer Name aber trotzdem ein populärer und globalfungierender Hersteller. Der Hersteller bietet mit seiner eher kleinen Produktpallette mehr Qualität als Quantität. Wenig Kindersitze, aber dafür hochfunktional und makellos. Mit 5 Kindersitzen füllt diese Firma den Markt!

 

Kindersitz Gruppe 0+


0 - ca. 18 Monate

Kiddy evolution pro 2

 Gesamtbewertung 81%

Kindersitz Gruppe 1


ca. 9 Monate - ca. 4 Jahre

Kiddy Phoenixfix Pro 2

Gesamtbewertung 98%

Kindersitz Gruppe 2 & 3


ca. 3 Jahre - 12 Jahre

Kiddy Cruiserfix Pro

Gesamtbewertung 82%


Kindersitze der Gruppe 0+

 

Die Babyschalen von Kiddy dienen den Baby seit der Geburt an bis zum 18 Lebensmonat oder bis zu  13 Kilogramm. Mit aller höchster Sicherheit kann man bei diesen drei Babyschalen rechnen, Evo – Lunafix, Evolution Pro und Evolution Pro 2. Wobei die Evo – Lunafix Babyschale um einiges Heraus ragt. Mit einer integrierten Liegefunktion, die dem Kind nicht nur beim Schlafen hilft sondern auch beim freien atmen hilft wurde die Babyschale wegen einer Ergonomie der Sitzfläche von der „Aktion Gesunder Rücken e.V“ verifiziert.

 

 

 

Kindersitze der Gruppe 1:

 

Diese Gruppierung beginnt ab dem Alter von 9 Monaten , womit sich dieser Kindersitz für das Alter von 9 Monaten bis 4 Jahren eignet. Der PhoenixFix Pro 2 ist mit einem Gewicht bis zu 18 Kilogramm belastbar und ein wirklich makelloser Kindersitz. Denn dieser Kindersitz schnitt mit den Bestnoten beim Stiftung Warentest, ADAC, TCS, Auto, Motor und Sport ab. Sogar wegen einer optimalen Ergonomie des Sitzes vergab die „Aktion gesunder Rücken e.V“ 2 Gütesiegel an den Kindersitz. Die Sicherheit und Qualität wurde also von vielen getestet und mit sehr gut bewertet, welches einem selber ein sicheres Gefühl geben sollte.

 

 

 

Kindersitze der Gruppe 2 & 3  

 

Diese Gruppe dient den größeren Kindern in einem Alter von 4 – 12 Jahren und einem Gewicht bis zu 36 Kilogramm. Perfekt austoben können sie sich beispielweise im CruiseFix Pro. Diesen Kindersitz können sie sogar mit dem ISOFIX – System kombinieren und so ungestört am Verkehr teilnehmen. Wenn sie allerdings mit einem Kindersitz ins Flugzeug steigen wollen, so können Sie sich auch an den SmartFix wenden, dieser bekam vom TÜV eine Flugzeugzulassung. Beide Kindersitze sind also praktisch und sicher!

 


Kombinationssitze

Diese Kombinationssitze bedecken die Gruppen 1 – 3 und können von 9 – 36 Kilogramm benutzt werden.  Hier gibt es zwei Favoriten und zwar den GuarianFix Pro 2 und den Guardian Pro 2. Beide Kindersitze sind durch die große Altersspanne nicht nur praktisch sondern auch noch sicher da sie kompatibel mit den ISOFIX – Systemen sind. Zudem besitzen beide Kindersitze einen Fangkörper, welcher für zusätzliche Sicherheit sorgt !